Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Nähere Informationen zu Cookies und unserer Datenschutzerklärung finden Sie hier.

OK

arma et scientia ex officio

  •  11

Der Begriff Verteidigungsforschung

Das Verteidigungsforschungsprogramm dient inhaltlich in erster Linie dem Erhalt und Ausbau der militärischen Innovationsfähigkeit. Im Gegensatz zum derzeitigen System der Forschung im ÖBH (Auftragsforschung und ressortinterne Forschung) wird FORTE als klassisches Forschungsförderungsprogramm im Bereich der Wettbewerbsforschung betrieben - mit der Besonderheit, dass das Programm in der Verantwortung des BMLRT steht und von diesem finanziert wird, während das BMLV die notwendige thematische Expertise liefert. Damit stellt FORTE eine gemeinschaftliche Umsetzungsaufgabe für BMLRT und BMLV dar.